The Rolling Chocolate Band aus Bayreuth gewinnt RIO!!

1 Tour, 5 Termine, 6 Bands und viele tolle Konzerte!

Mit vielen neuen Erfahrungen gehen die Bands der Rock in Oberfranken Clubtour am 29. April 2017 aus der Kulturschule Gößmannsreuth in Kulmbach. Zwar sind die Bands der Tour etwas kaputt aber man sieht es ihnen an, dass sie viel Spaß in den letzten zwei Wochen hatten. Schließlich konnten sie mit den anderen Bands innerhalb kürzester Zeit in Forchheim, Hof, Bamberg, Coburg und Kulmbach spielen. Organisiert wurde die Tour vom Bezirkspopularmusikbeauftragten Samuel Rauch für den Bezirk Oberfranken. Im Vorfeld haben sich die Bands der Tour auf den Vorentscheiden im letzten November in ihren Heimatstädten vor einer Jury aus der Musikszene beweisen können.

Die Gewinner sind dieses Jahr die  The Rolling Chocolate Band aus Bayreuth mit ihrem Stil des Blues und Garage. Dabei erinnert ihre Musik auch an die 1960er Jahre. Das Trio ist seit 2014 gemeinsam unterwegs, nachdem sie sich in der Skaterhalle der alten Schokoladenfabrik in Bayreuth kennengelernt hatten. Daher kommt auch der Name „Die rollende Schokoladen Band“.  Wir werden die Band aufjedenfall in nächster Zeit weiter beobachten und verfolgen, wenn sie etwas neues raus bringen werden.

Auf dem zweiten Platz ist He Told Me To gelandet und auf den Dritten The Attic aus Bamberg.

Jeder der Lust hat gerne in der kommenden 15. Runde von Rock in Oberfranken dabei zu sein, kann sich ab dem 1. August 2017 bewerben. Alle Informationen zur Bewerbung findet ihr dann online unter www.rockinoberfranken.de