Missing Avery sind mit eigener Tour in Bamberg

Unter dem Namen „Spring Breakdown“ sind Missing Avery und ihre befreundeten Bands momentan gemeinsam auf Tour unterwegs. Am Samstag halten sie für einen Tourstop im Bamberger Jugendzentrum an.

Neben den Nu-Metallern von Missing Avery aus Bamberg, die man durch zahlreiche Auftritte in der Bamberger Musikszene schon kennen sollte und als alte Hasen bezeichnen darf, haben sie die ein oder andere Band für ihre Tour entdeckt. Dennoch dürfen sich die Fans von Missing Avery auf etwas neues gespannt machen. Denn die Band hat einen neuen Bassisten Marc, der bereits ab dem 10. März in Erlangen mit von der Partie ist.

Drowing In You aus Würzburg ist auch ein fester Bestandteil dieser Tour, die ihren Post-Hardcore zum Besten geben wird. Eines ihrer Bandhighlights in der vergangenen Zeit war unter anderen ein gemeinsamer Auftritt zusammen mit Staatspunkrock in Würzburg. Einen Vorgeschmack auf die Band gibt es in ihrem Musikvideo A MILLION FIRES.

Auch aus Erlangen ist eine Band bei allen Terminen der Tour dabei: Crashing Crew. Sie präsentieren Heavy Crash Metal und seit acht Jahren nicht müde zu kriegen. In den letzten Jahren konnten sie bereits einige Newcomerfestivals spielen und eine Fanschaft erspielen. Nun geht es weiter nach Bamberg, um dort die Leute für sich zu begeistern mit den Heavy Metal Riffs und der Geschwindigkeit vom Thrash Metal.

Last but not least: In Our Hands aus Hirschaid. Vor kurzem wurden sie erst vom Bamberger Festivals e.V. für das Winter Madness Festival ebenfalls im Bamberger Jugendzentrum entdeckt und nicht mal drei Monate später sind schon wieder an gleichen Ort und Stelle für euch, um weitere Bühnen- und Liveshowerfahrung sammeln zu können. Sie sind der Local Support der Spring Breakdown Tour und werden euch mit einem fetten Metalcore die Bühne zum Einsturz bringen.

Weitere Infos gibt es auch in der offiziellen Veranstaltung auf Facebook unter www.facebook.com/events/667154756823152